Letztes Feedback

Meta





 

Die Gegenwart

Hallo Leute,

nun sind wir nach meinen Geschichten in der Gegenwart angekommen. Nach Berlin bin ich gezogen, weil ich es zwei Jahre nach meiner Verletzung in unserem  Kaff einfach nicht mehr ausgehalten habe. Ich hatte das Gefühl von allen nur mit einem mitleidigen Blick angeschaut zu werden und der "Kiosk-Verkäufer, der eigentlich Boxer werden wollte" zu sein. Da bei uns jeder jeden kennt wusste auch jeder darüber Bescheid. Also beschloss ich wegzuziehen und einfach rauszukommen. Berlin fand ich schon immer cool und schaute so immer mal wieder nach Wohnungen bis ich eine wirklich günstige, nicht schöne, aber wirklich günstige Wohnung fand. 

Um in Berlin ein bisschen cooler rüberzukommen wollte ich mir auch ein iPad zulegen, leider ist es bei mir aus bekannten Gründen mit dem Geldbeutel nicht so dolle, weswegen ich mir preislich eine Übersicht verschaffen wollte. Geholt hab ich mir noch keins, aber wenn es das irgendwo noch n Fuffi günstiger gibt, dann schlag ich zu!

Ansonsten gefällt mir Berlin nach wie vor gut. Ich arbeite bei einem Späti in Kreuzberg. Mittlerweile glaube ich jedoch, dass im Umkreis von 5 Kilometern, der einzige Deutsche bin der einem Spätkauf arbeitet. Werde auch von den Kunden immer komisch angeguckt. So habe ich vor allem bei der Arbeit oft das Gefühl gar nicht mehr in Deutschland zu sein. Aber bisher waren eigentlich alle nett zu mir und ich bin froh überhaupt was gefunden zu haben, denn immerhin kann ich hier sehr viel arbeiten und dadurch auch mehr als vorher verdienen. 

Ich werde euch auf jeden Fall über meinen weiteren Werdegang auf den Laufenden halten und informieren wenn es was neues gibt. Hab mich auch schon nach n paar Boxhallen umgesehen, um auf Amateurebende weiterzumachen, mal schauen was daraus wird.

8.10.12 12:09

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen